AIFMD Annex IV – Einführung

Kämpfen Sie mit den Berichtspflichten nach Annex IV der AIFMD? Suchen Sie nicht weiter! Unsere umfassenden Lösungen wurden entwickelt, um die komplizierte Landschaft der Einhaltung von Vorschriften zu vereinfachen.

Mit mehr als 2000 Berichten pro Jahr und mehr als 800 Prüfungen sorgen wir für hochwertiges Know-how und die Korrektheit unserer Berichte. Wir erstellen Berichte unter Verwendung vollständig automatisierter Prozesse und automatisierter Validierungsprüfungen (lokale Behörden & ESMA). Wir bleiben mit den neuesten Spezifikationen auf dem Laufenden und sorgen dafür, dass unsere Software alle Änderungen und Aktualisierungen widerspiegelt. Unsere Berichte entsprechen immer den aktuellen regulatorischen Standards. Optional können wir als technischer Absender fungieren und die Einreichung bei den Behörden übernehmen. (kostenlose Einreichung über die CSSF S3 für Luxemburg)

  1. SKALIERBARE LÖSUNGEN

    Ganz gleich, ob Sie einen einzelnen Fonds oder ein breit gefächertes Portfolio verwalten, unsere skalierbaren Lösungen passen sich an Ihre individuellen Bedürfnisse an. Wachsen Sie mit der Gewissheit, dass unsere robuste Infrastruktur Ihren wachsenden Anforderungen an die Berichterstattung gerecht werden kann.

  2. INDIVIDUELLE BERICHTSVORLAGEN

    Verabschieden Sie sich von der manuellen Datenerfassung und Formatierung. Unsere maßgeschneiderten Berichtsvorlagen entsprechen nahtlos den Anforderungen des Annex IV der AIFMD und gewährleisten Genauigkeit und Effizienz in Ihren Berichtsprozessen.

  3. AUTOMATISIERTE DATENINTEGRATION

    Optimieren Sie mühelos die Datenerfassung aus verschiedenen Quellen. Unsere automatisierten Lösungen lassen sich in Ihre bestehenden Systeme integrieren und konsolidieren die Daten schnell und sicher für ein umfassendes Reporting.

  4. GENAUIGKEIT

    Mehr als 800 robuste Kontrollen verhindern Fehler oder Auslassungen.

  5. FLEXIBILITÄT

    Die Lösung kann die Meldeformate verschiedener Rechtsordnungen verarbeiten. (AFM, AMF, BaFIN, BCIE, CONSOB, CSSF, FCA, FSMA, MFSA, …)

  6. TRANSPARENZ

    Jeder Bericht wird im XML-Format und seinem Äquivalent im Excel-Format erstellt.

  7. EINREICHUNG

    Optional können wir die sichere Einreichung bei den Behörden und der Feedback-Gemeinschaft übernehmen.

  8. ZEITGEMÄSS

    Unsere vollautomatische Lösung ermöglicht es AIFMs, die vorgeschriebenen Meldefristen einzuhalten.

  9. BENUTZERFREUNDLICH

    Die Lösung ist für die Benutzer leicht zu verstehen und zu benutzen, mit klaren Anweisungen und intuitiven Schnittstellen. Von Excel bis Annex iv XML.

  10. UNTERSTÜTZUNG

    Kostenloser, angemessener Support und Helpdesk.

Warum sollten Sie uns wählen?

  • Erfahrung: Dank unserer langjährigen Branchenerfahrung kennen wir die Feinheiten des AIFMD Annex IV-Reportings und bieten Ihnen Einblicke und Lösungen, die auf Ihre spezifischen Herausforderungen zugeschnitten sind.
  • Verlässlichkeit: Vertrauen ist der Eckpfeiler unserer Dienstleistungen. Verlassen Sie sich darauf, dass wir genaue, zeitnahe und konforme Berichtslösungen liefern.
  • Innovation: Mit unseren innovativen Technologien und agilen Methoden sind Sie der Zeit immer einen Schritt voraus. Wir entwickeln unsere Lösungen ständig weiter, um neue gesetzliche Anforderungen zu antizipieren und zu erfüllen, damit Ihre Compliance nahtlos weiterläuft.

Fangen Sie noch heute an

Lassen Sie nicht zu, dass die Komplexität der AIFMD Annex IV-Berichterstattung Ihre operative Effizienz behindert. Arbeiten Sie mit uns zusammen, um Ihre Berichtsprozesse zu straffen, die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten und für Ruhe zu sorgen. Kontaktieren Sie uns noch heute, um einen Beratungstermin zu vereinbaren und den ersten Schritt zur mühelosen Einhaltung der Vorschriften zu machen.

Was ist die AIFMD Annex IV Meldung?

Der AIFMD Annex IV Bericht ist eine Berichtspflicht für Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFMs) gemäß der Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFMD). AIFMs müssen den zuständigen Behörden bestimmte Informationen jährlich, halbjährlich oder vierteljährlich melden, abhängig von der Hebelwirkung, den verwalteten Vermögenswerten (AuM), den gehaltenen Vermögenswerten und ob der AIFM registriert oder zugelassen ist.

Der AIFMD Annex IV Bericht enthält detaillierte Informationen über den AIFM und die von ihm verwalteten alternativen Investmentfonds (AIFs). Dazu gehören Informationen über die Geschäfte des AIFM und Details über die AIFs, wie deren Anlagestrategien, Portfoliobestände, Stresstests und Hebeleffekte. Der AIFMD Annex IV Bericht soll den Aufsichtsbehörden einen umfassenden Überblick über den AIFM und die von ihm verwalteten AIFs geben, um sicherzustellen, dass sie transparent und verantwortungsvoll arbeiten. Er ist ein wichtiges Instrument für die Aufsichtsbehörden, um die Aktivitäten der AIFMs zu überwachen und sicherzustellen, dass sie die einschlägigen Vorschriften einhalten.

Wie häufig müssen die AIFMD-Meldungen erfolgen?

Die AIFMD Annex IV Transparenzberichte müssen jährlich, halbjährlich oder vierteljährlich eingereicht werden, abhängig von verschiedenen Faktoren wie dem verwalteten Vermögen (AuM), der Höhe der Hebelfinanzierung, den Vermögensarten und dem Registrierungs- oder Zulassungsstatus des AIFM. Die erste Frist für die Einreichung des Berichts nach Anhang IV der AIFMD ist auf 30 Tage nach Abschluss des ersten Berichtszeitraums nach der Zulassung des AIFM festgelegt. Dachfonds wird jedoch eine zusätzliche Frist von 15 Tagen eingeräumt, um die Frist einzuhalten.

  • Jährliche Berichterstattung: 30 oder 45 Tage nach dem 31. Dezember.
  • Halbjährliche Berichterstattung: 30 oder 45 Tage nach dem 30. Juni und dem 31. Dezember.
  • Vierteljährliche Berichterstattung: 30 oder 45 Tage nach dem Ende der Monate März, Juni, September und Dezember.

Klicken Sie auf das nachstehende Bild, um Ihre Meldefrequenz zu bestimmen:Diagramme zur Meldepflicht

aifmd annex iv frequency reporting obligation diagrams

Welche Datenfelder und Informationen müssen gemeldet werden?

  • AIF-Informationen:
      • Einzelheiten zu jedem verwalteten AIF, einschließlich Name, Art, verwaltetes Vermögen (AUM) und Sitz.
      • Informationen über die Anlagestrategie und die Ziele des AIF.
  • Informationen über die Anleger:
      • Informationen zu den Anlegern des AIF, einschließlich ihrer Einstufung (z.B. professionelle Anleger oder Kleinanleger) und der Anzahl der Anleger in jeder Kategorie.
      • Informationen zu den größten Anlegern des AIF.
  • Informationen zum Vermögen:
      • Informationen zu den Vermögenswerten des AIF, einschließlich der Anlageklassen, in die er investiert, und deren geografische Verteilung.
      • Informationen über den Einsatz von Leverage innerhalb des AIF.
  • Informationen zum Portfolio:
      • Einzelheiten zum Portfolio des AIF, einschließlich der Finanzinstrumente und Derivatepositionen.
  • Risiko-Metriken:
      • Risikorelevante Daten, einschließlich Value-at-Risk (VaR), Stresstestergebnisse und Konzentrationsrisiko.
  • Informationen zur Liquidität:
      • Informationen über das Liquiditätsprofil des AIF, einschließlich der Liquidität seiner Vermögenswerte und der Rücknahmebedingungen für Anleger.
  • Informationen über Gegenparteien:
      • Angaben zu wichtigen Gegenparteien, einschließlich Prime Brokern und Verwahrern.

FCA – UK

Im Vereinigten Königreich ansässige Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFMs) und alternative Investmentfonds (AIFs) waren lediglich verpflichtet, der Financial Conduct Authority (FCA) Berichte nach Annex IV vorzulegen. Nach dem Ende des Übergangszeitraums müssen britische AIFs mit Anlegern aus EU-Ländern gemäß der Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFMD) nun jedoch Annex IV Berichte an jedes Land übermitteln.

CSSF S3

Die CSSF setzt die Lösung S3 (Simple Storage Service) ein, ein Objektspeichersystem, das über eine Webservice-Schnittstelle für den sicheren Dateiaustausch zugänglich ist. Im S3-System der CSSF werden Daten als Objekte gespeichert, die in Buckets organisiert sind. Ein Objekt repräsentiert eine Datei und enthält zugehörige Metadaten. Fund XP hat eine Lösung entwickelt, die es Fondsmanagern ermöglicht, ihre AIFMD-Meldungen schnell zu erkunden, zu verwalten und zu optimieren. Erfahren Sie mehr über unseren CSSF S3 Bucket Explorer:CSSF S3